Würfe

Wir sind eine kleine Windsprite Zucht, bei der die Welpen an erster Stelle stehen!

Der Silken-Windsprite ist seit 2019 bei SKG national anerkannt. 
Unsere Zuchthunde wurden beim SKG angekört und wir züchten nach strengen Vorgaben!

Unsere Zuchthunde sind Herz geschallt, Übergangswirbel geröngt, MDR1 und CEA getestet.

Wir haben eine freie Welpen Aufzucht!
Was heisst das?

Nicht zu verwechseln mit antiautoritärer Erziehung.

Unter freier Welpen Aufzucht  im Haus und Garten, verstehen wir eine fast komplett  zwinger-, käfig- und gitterfreie Aufzucht der Welpen.
Für die Sozialisierung der Welpen bringt es viele Vorteile mit sich.
Die Welpen lernen von Anfang an alle Geräusche kennen, die im Haushalt auftreten können.
Z.B.: Staubsauger, Abwaschmaschine, Töpfe und Geschirr, Türklingel, Musik, Fernseher…usw…
Ebenso kommen sie mit verschiedenen Bodenbelägen in Kontakt.

Den Welpen stehen im Alter entsprechende Spielsachen zur Verfügung.
Die Spielsachen bestehen aus verschiedenen Materialien und die speziellen Untergründe sind ganz wichtig um die Koordination zu fördern.

Die anderen Rudelmitglieder sind genauso wichtig wie die Mutterhündin, denn sie beteiligen sich beträchtlich an der Erziehung der kleinen Rabauken.
Dieses Zusammenleben ist eine Lebensschule, unverzichtbarer Erfahrungen für die späteren Hundebegegnungen.
Die Welpen lernen, wann genug ist und dass nicht jeder mich mag, Beisshemmung…

Durch Beobachten und Nachahmen der erwachsenen Hunde lernen die Welpen sehr viel.
Zum Beispiel, dass man sich im Garten löst, dass man beim Autofahren ruhig liegen kann, dass nach einer aktiven Phase eine ruhige Phase kommt…usw….

Die stetige Anwesenheit durch uns Züchter, Tag und Nacht, ist genauso wichtig wie die, der Mutterhündin und der anderen Rudelmitglieder.  

Die Welpen lernen erwachsene Menschen wie auch Kinder kennen.
 
Immer wieder wird mit den Welpen auch das Anfassen und „untersuchen“ (Maul, Ohren und Pfoten) geübt. Somit ist der Grundstein für spätere Tierarztbesuche gelegt.
Und dann, mit 10 Wochen dürfen unsere Welpen in die grosse weite Welt.

Sie sind dem Alter entsprechend geimpft, gechipt und mehrmals entwurmt, auf MDR1 und CEA getestet.

Die Welpen nehmen in ihr neues Zuhause, ein Gesundheitszeugnis, die  Ahnentafel, sowie eine Infomappe, Halsband und eine AMCE Hundepfeiffe (die Welpen werden schon auf die Pfeiffe trainiert) mit.

Für weitere Informationen rufen sie uns an oder schicken sie uns eine Mail

conquestofheart@gmx.ch