Rasse

Der Windsprite ist ein mittelgrosser Windhund, mit einem seidigen, manchmal leicht gewelltem Fell.

Die Federn an den Ohren, Beinen und der Rute unterstreichen die Leichtigkeit und Eleganz des Windsprite.

Die Farbenvielfalt ist gross. Von diversen creme bis braun, gestromte, weisse, blaue, gefleckte bis schwarz.

Die Rüden messen 48cm bis 56cm die Hündinnen 45cm bis 54cm.

Sein Wesen ist freundlich und ruhig. Der Windsprite ist neugierig und interessiert.
Mit seiner langen Schnauze kann er so manche Jackentasche, Handtasche oder Einkaufstüte erforschen.
Seine Vielseitigkeit im Hundesport ist gross. Sei es Agility, Dog Dance, Trick Dog, Begleithund, Mantrailing, all diese Sportarten sind für den Windsprite interessant wenn er dies mit seinem Menschen tun kann.


Mit viel Liebe, Geduld und Konsequenz lernt er schnell und ist ein folgsamer Begleiter.
Aber Achtung: Windsprite`s sind sehr clever. Sie können gelerntes im Alltag auch gegen sie verwenden.
Beispiel: lernt er bei Geschicklichkeitsspielen wie man am besten die Pfoten und Schnauze einsetzt, kann es gut möglich sein, dass er zu Hause die Schranktüren oder die Dose mit den Leckerlis selber öffnet.

Fast alle Windsprite`s sind Kampfschmuser und wehe man hört einfach auf! Da kann es gut sein das er deutlich zu verstehen gibt das die Schmusezeit noch nicht zu Ende ist. Sei es mit einem Pfotenhieb oder einem aufforderndem Gebell.

Hat er genügend Auslauf und Beschäftigung, ist er zu Hause sehr ruhig.

Das Jagdverhalten ist beim Windsprite nicht anders als bei anderen Rassen. Manche tun’s, manche tun’s nicht! Fakt ist, der Windhund wurde für die Sichtjagd gezüchtet.


Zum Abschluss,

Hat der Windsprite Virus einmal zugeschlagen, ist man unheilbar davon betroffen !